Wir, die BIP Chemnitz gGmbH – Berufsfachschule für Pflege- und Sozialberufe, laden am
9. November 2022 von 15:00 bis 18:00 Uhr zum Tag der offenen Tür ein und zeigen allen Interessierten, wie sie aus der Vielzahl an Aus- und Weiterbildungen die für sie passende Ausbildung finden.

Mit dabei im aktuellen Newsletter: Alle Infos zu den Ausbildungen zum Sozialassistenten und Erzieher, ein Blick in den Schulalltag unserer angehenden Altenpflegehelfer und 5 Fragen an unsere Absolventen der Sozialassistenten-Ausbildung.

Kompetente Praxisanleiter sind die wichtigste Grundlage für eine erfolgreiche Ausbildung in Pflegeberufen. Sie vermitteln ihren Auszubildenden neben der Begeisterung für den Beruf auch die notwendige Handlungskompetenz.

Ab Sommer 2023 wird in vollstationären Pflegeeinrichtungen deutschlandweit eine veränderte Personalbemessung eingeführt. Es gilt dann ein Qualifikationsmix zwischen ausgebildeten Pflegefachkräften („Pflegefachmann/Pflegefachfrau“), landesrechtlich ausgebildeten Pflegehelfern (Abschlussbezeichnung in Sachsen bislang: „Staatlich geprüfter Krankenpflegehelfer“) und Quereinsteigern ohne definierte Ausbildung.

Wer in der Arbeit mit Menschen seine berufliche Perspektive sieht, hat jetzt bei uns mit der Ausbildung zum staatlich geprüften Sozialassistenten vielfältige Möglichkeiten.

Der rote Teppich von Cannes ist noch bis Ende Mai ausgrollt – rund um die Pflege gab es das schon vergangene Woche in Chemnitz. Zum Tag der Pflege am 12. Mai lud die Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege Chemnitz zum Filmevent mit Kurzbeiträgen ein

Wichtig: Der Freistaat Sachsen hat dazu Ende März Änderungen der Weiterbildungsverordnung Gesundheitsfachberufe beschlossen. Zukünftig wird die Weiterbildung zum Praxisanleiter in 300 Präsenzstunden ausgebildet, weshalb sich auch die Kosten der Weiterbildung erhöhen werden. In einer Übergangsfrist können Kurse noch nach der alten Verordnung durchgeführt werden. Nutzen Sie daher die aktuell günstigeren Bedingungen und melden Sie interessierte Kolleginnen und Kollegen zum Kursstart am 2. Mai 2022 an.

Wir haben wieder ein innovatives Kursprogramm und zahlreichen Angeboten zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in der Pflege in unserer neuen Broschüre für das Jahr 2022 zusammengestellt.