Pflichtweiterbildung Betreuungskraft

In Pflegeeinrichtungen benötigen die Pflegebedürftigen nicht nur eine gute medizinische und pflegerische Versorgung, sondern auch geistige, seelische und soziale Betreuung. Besonders bedürftig sind dabei die Menschen, die aufgrund einer Demenzerkrankung, psychischen Erkrankung oder geistigen Behinderung eingeschränkt sind.

Um die Betreuungs- und damit Lebensqualität der von einer Demenzerkrankung betroffenen Person zu fördern, können Pflegeeinrichtungen im Rahmen des § 53 c SGB XI zusätzliche Betreuungskräfte einsetzen.

Zielgruppe/Zugangsvoraussetzungen:

  • Jährliche Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte in Pflegeheimen nach § 53 c SGB XI

Abschluss

  • Zertifikat gemäß § 53c SGB XI

Preis

  • 175,00 EUR netto pro Person

Daten & Fakten: Pflichtweiterbildung Betreuungskraft

Dauer / Zeit:

jeweils 16 Unterrichtseinheiten

Termine:

02./03.09.2019
28./29.10.2019
11./12.11.2019
09./10.12.2019

Ansprechpartner:

Michelle Henkel
+49 371 5265-557
m.henkel@bip-chemnitz.de