• Detail

Eine besondere Geschichte mit Herz & Mut

Herzlichen Glückwunsch an Thomas Roßner zum 3. Platz als Pfleger des Jahres 2021! Den Pflegejob hat er von der Pike auf bei uns im BIP erlernt. Begonnen als Pflegehelfer vor 6 Jahren ist er heute Pflegefachkraft bei unserem langjährigen Partner der AWO Chemnitz.

Mit dem Preis werden jährlich drei Menschen geehrt, die ihre Geschichte stellvertretend für alle Pflegeberufe erzählen, ein kleiner strahlender Leuchtturm in der Pflegelandschaft sind und diese positiv bereichern. Es soll so Mut gemacht werden in diesen Beruf zu gehen. Nominiert wurde Thomas Roßner und dessen Geschichte von Judith Richter von der BIP Berufsfachschule für Pflegeberufe & Sozialwesen, stellvertretend für all die wunderbaren Schüler in der Pflege.

Der eigentlich gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte kann sich über 2.000 € Preisgeld freuen, um sich seinen ganz persönlichen Herzenswunsch zu erfüllen.

Foto: Preisübergabe an Thomas Roßner (rechts im Bild) von Vinzent Janich (AWO Chemnitz), Steffi Grimm & Judith Richter (BIP), v.l.n.r.

Zum Video

Thomas Roßner´s Geschichte


Impressionen von der Preisverleihung

 

Zurück