Altenpfleger

Die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger umfasst den fachtheoretischen und praktischen Unterricht. Der fachtheoretische Unterricht findet im BIP statt. Die praktische Ausbildung erfolgt in einer Einrichtung der Senioren- und Altenpflege.

Unter anderem werden folgende Inhalte in der Berufsfachschule behandelt:

  • Methoden zur Gestaltung des Pflegeprozesses
  • Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen
  • Anleiten, beraten und Gespräche führen
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken
  • Unterstützung alter Menschen bei der Lebensraum- und Lebenszeitgestaltung
  • Arzneimittellehre u. v. m.

Fachkraft für Altenpflege ab März 2019

Zielgruppe/Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss bzw. Oberschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • Hauptschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss und eine mind. 2 jährige anerkannte Berufsbildung
  • Abgeschlossene 10-jährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert
  • Soziale und körperliche Eignung für den Pflegeberuf
  • Bei berufsbegleitender Ausbildung: vorliegendes Beschäftigungsverhältnis

Abschluss

  • Berufsurkunde „Altenpfleger“

Preis

  • 85,00€ Schulgeld pro Monat bei Vollzeitausbildung/67,00€ Schulgeld pro Monat bei Teilzeitausbildung (förderfähig über die SAB) ODER
  • förderfähig (bei Erfüllen der Voraussetzungen) über Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder Jobcenter

Daten & Fakten: Altenpfleger

Dauer / Zeit:

3 Jahre in Vollzeit; 4 Jahre in Teilzeit (2.340 Std. Theorie + 2500 Std. Praxis)

Termine:

Vollzeit:
01.09.2019 - 31.08.2022
Berufsbegleitend:
01.03.2019 - 28.02.2023
oder 01.09.2019 - 31.08.2023

Ansprechpartner:

Judith Richter
+49 371 5265-550
info@bip-chemnitz.de